Bertram's Hotel von Agatha Christie

Das 20. Türchen meines buchigen Adventskalenders hielt den wohl britischsten aller Agatha Christie für mich bereit. Daher passt auch das Cover hervorragend. Denn was wäre englischer als ein roter Doppeldeckerbus (na gut, von einer roten Telefonzelle mal abgesehen)?

Miss Marple verbringt dank der Großzügigkeit ihres Neffen und berühmten Autors Raymond, einen zweiwöchigen Aufenthalt in Bertram’s Hotel. Sie genießt es, dort in Kindheitserinnerungen zu schwelgen. Doch so abwechslungsreich sich ihre Zeit in London gestaltet, so sehr freut sie sich doch über das hübsche kleine Rätsel, in dessen Genuss ihre grauen Zellen nach kurzer Zeit kommen. Denn einer der Gäste – zugegeben ein sehr zerstreuter, vergesslicher Zeitgenosse – verschwindet spurlos. Das wirkliche Verbrechen ereignet sich jedoch erst im letzten Viertel des Buches. Dennoch werden die vielen kleinen Geschichten der verbleibenden Gäste raffiniert, unterhaltsam und spannend erzählt. Aber kann Bertram’s Hotel in seiner Perfektion wirklich real sein?

Bei der Lektüre will man sofort googlen, ob dieses viktorianische Schmuckstück womöglich real ist, um sich sofort ein Zimmer als Eintrittskarte für eine Zeitreise in die Vergangenheit zu reservieren. Aber ich muss euch enttäuschen. Bertram’s Hotel gab es nur in der Fantasie Agatha Christies. Ob sie sich von einem realen 5-Sterne Haus inspirieren ließ, ist unbekannt, aber natürlich wird viel spekuliert und es kursieren Gerüchte…

Fazit

Ein ganz entzückender Kriminalroman mit viel Miss Marple. Ganz besonders hat mir dabei die atmosphärische und ausgesprochen Detailreiche Beschreibung von Bertram’s Hotel gefallen.

Allerdings waren meine grauen Zellen wieder einmal nicht fit genug, um mit denen von Miss Marple mitzuhalten.

Infos

Titel: Bertram’s Hotel

Autorin: Agatha Christie

Übersetzung: Anna Leube

Verlag und Copyright: Atlantik im Hoffmann und Campe Verlag

Seitenzahl: 256

Erscheinungsdatum: 4. September 2015

Preis: 12€ (Taschenbuch)

Beitrag erstellt 86

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben