Agatha Christie Adventskalender

24 x Queen of Crimes

In diesem Jahr beschenke ich mich mal selbst mit einem Adventskalender der besonderen Art.

Beim jährlichen Umarrangieren meines Bücherregals (das war übrigens schon im Frühjahr!) sind mir die alten Agatha Christie Taschenbücher vom Scherz-Verlag in die Hände gefallen. Also begann ich in meinem Lieblingsband „Elefanten vergessen nicht“ zu schmökern und musste feststellen, dass Sprachstil und Geschichte noch immer mega sind, mir aber die Schrift viel zu eng skaliert war. Auch die vergilbten Seiten störten mich etwas. Und irgendwie konnte mich das Design der 90er Jahre (schwarz-weiß längs gestreift mit roten und gelben Farbakzenten) auch nicht mehr wirklich überzeugen. Vom Atlantik Verlag gibt es seit einigen Jahren eine neue Ausgabe der Reihe. Diese ist richtig schön bunt und mit tollen Motiven auf den Covern. So wanderten nach und nach eine Handvoll alter Scherz-Krimis zur Bücherspende und die Queen of Crimes zog im neuen Look in mein Bücherregal ein. Allerdings: wisst ihr wie viele Romane Mrs. Christie geschrieben hat? Da werde ich wohl noch eine Menge Paybackpunkte bei Thalia sammeln können…

Als es dann Zeit wurde an die nahende Adventszeit zu denken, kam mir die Idee zu einem ganz besonderen Adventskalender:
Auf mich warten 24 Bücher der Miss Marple bzw. Hercule Poirot Reihe. Vom 1. bis zum 24. Dezember werde ich jeweils eins auspacken, lesen und eine Kurzrezension hier auf dem Blog einstellen. Da die Büchlein nur 200 – 300 Seiten stark sind, bin ich zuversichtlich, das Pensum bewältigen zu können.

Und das Beste: Der Atlantikverlag hat mir zwei Rezensionsexemplare für den 06. und 24. Dezember zugesagt!

Also los geht’s!

11. Dezember 2019

14. Dezember 2019

21. Dezember 2019

23. Dezember 2019

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben