Die drei ??? und die Welt der Hörspiele von C. R. Rodenwald

Seit meiner Kindheit bin ich, mit Ausnahme einiger Jahre im Teenageralter, ein großer Die drei Fragezeichen Fan. Allerdings habe ich mich nie näher mit der Hörspielproduktion oder den Sprecher*innen beschäftigt. Das ist vermutlich aber genau der Grund, warum mir dieses Hörbuch so gut gefallen hat…

Die drei ??? und ein spezialgelagerter Blick auf die Welt der Hörspiele (Inhaltsangabe des Verlags)

Seit über einem halben Jahrhundert begeistern die Geschichten der drei ??? und seit mehr als 40 Jahren gibt es sie auch in der Hörspielfassung. Die drei ???, die Hörspiele und ihre Sprecher haben Kultstatus erlangt – und das generationsübergreifend. Statistisch gesehen gibt es in Deutschland keinen Haushalt ohne ein Die drei ??? – Hörspiel. Wie ist dieser Kult entstanden? Autor C.R. Rodenwald blickt zurück auf die Anfänge und erzählt die Geschichte der Die drei ???-Hörspiele bis in die Gegenwart.

Meine Meinung

C.R. Rodenwald hat bereits ein Buch über die drei ??? geschrieben. Dieses Mal geht es jedoch nicht um die Buchreihe und die Fälle, sondern – wie der Name schon sagt – um die Hörspiele.

Allerdings beginnt es nicht direkt mit Justus, Peter und Bob, was mich etwas überrascht hat. Stattdessen lernen wir erstmal die Entstehungsgeschichte des Hörspiellabels EUROPA kennen. Das ist zwar als Hinführung gut geeignet, interessierte mich aber nur stellenweise.

Anschließend steigen wir aber voll in Die drei ??? ein und erfahren in chronologischer Reihenfolge alles über die Sprecher*innen, die Höhen und Tiefen der Serie, das Vollplaybacktheater und die Live-Touren. Außerdem lernen wir, wie aus der Buchvorlage ein fertiges Hörspiel wird und wie die Cover entstehen. Beim Thema Hörspielmusik fand ich super, dass endlich mal der komplexe Rechtsstreit zur Musik von Carsten Bohn erläutert wird. Hier hatte ich nämlich bislang das Gefühl, immer nur Gerüchte zu kennen. Gleiches gilt für die Auseinandersetzung zwischen Kosmos und Europa, weshalb für kurze Zeit 9 Hörspiele in der Reihe „Die DR3i“ veröffentlicht wurden, die auf den Original-Buchvorlagen von Randomhouse basierten.

Während C. R. Rodenwald für sein erstes Buch unabhängig recherchierte, entstand das Zweite in Zusammenarbeit mit den Macher*innen der drei Fragezeichen. Heraus kam eine schöne Collage aus Informationen sowie Anekdoten, Interviews und Erinnerungen der Beteiligten.

Durch diesen Stil kann ich mir allerdings auch vorstellen, dass sich das Buch schwieriger liest, da sich Zitate aneinanderreihen, die sich in der Hörfassung allein der Stimmen wegen gut unterscheiden und auch zeitlich einordnen lassen.

Ich würde das Hörbuch aber auch deswegen vorziehen, weil daran alle – noch lebenden – Beteiligten mitgewirkt haben. Das macht es nicht nur extrem abwechslungsreich und unterhaltsam, sondern man taucht durch die bekannten Stimmen auch sofort in die Welt der drei ??? ein. Nur bei den Passagen von André Minninger lohnt sich ein Blick ins Buch, denn er ist leider fast gar nicht zu verstehen.

Fazit

„Die drei ??? und die Welt der Hörspiele“ bietet umfangreiche Hintergrundinformationen zur Hörspielproduktion im Allgemeinen und den drei ??? im Besonderen. Außerdem ist es ein Versuch, der Frage auf den Grund zu gehen, warum diese Hörspielreihe so erfolgreich ist.

Für mich war viel Interessantes dabei, daher gibt es von mir eine klare Hörempfehlung! Also: „Augen zu, Ohren auf, Film ab“ (Körting).

Bibliografie

Titel: Die drei ??? und die Welt der Hörspiele
Autor: C. R. Rodenwald, Elias Emken
Label & Copyright: Europa/Sony Music Family Entertainment (Sony Music)
Buchvorlage: C. R. Rodenwald: Die Welt der Drei Fragezeichen, Langen-Müller-Verlag
Spieldauer: 9 Std. und 19 Min.
Erscheinungsdatum: 02. Dezember 2022
Preis: 14,99 € (MP3)

Beitrag erstellt 349

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben